deutschDEenglischENG

ibm-logo

Ingenieurbüro Merschbrock
Kochstr. 40
33397 Rietberg

Tel + 49 (0)5244/ 988156
Fax + 49 (0)5244/ 988157

info@ibm-merschbrock.de

 

Luftentfeuchtung

Bei vielen Prozessen der Lebensmittelverarbeitung fallen große Mengen von Wasserdampf an. Darüberhinaus sind die Produktionsräume nach Abschluss der täglichen Reinigungsarbeiten mit Wasserdampf gesättigt. Die einfachste Methode, diese feuchte Luft durch großformatige Ventilatoren an die Aussenluft abzugeben, verbietet sich oftmals aus ökonomischen Gründen, weil die nachströmende Frischluft wieder aufwändig heruntergekühlt werden muss.
Um diese Luftentfeuchtung zielgerichtet durchzuführen, bietet der Markt verschiedene, z.T. sehr kostenintensive Verfahren an wie z.B. die Verwendung von hydrophilen chemischen Substanzen, die die Luftfeuchtigkeit in sich aufsaugen. In einem zweiten Verfahrensschritt muss die mit Wasser gesättigte Lösung durch Erhitzen wieder regeneriert werden.

Eine einfachere Methode stellt die Kühltechnik dar. Man nutzt den “ Taupunkt “ der gesättigten Luft aus, indem man die Luft so weit herunterkühlt, dass sich an speziellen Wärmetauscherrohren die Feuchtigkeit in Form von Eiskristallen niederschlägt. Dieser Prozess findet aber auch in fast jedem Kühlgerät ( Deckenverdampfer ) statt, nur dass er dort die sehr eng beieinander liegenden Kühllamellen durch Eisbildung verstopfen kann.

Die Firma Gath hat für den Prozess der Luftentfeuchtung optimierte Edelstahlrohr- Kühler entwickelt, an denen sich die Luft in Form von Eis niederschlägt. Durch nachgeschaltete Erwärmung der Kühler schmilzt das Eis wieder und kann als Wasser in die Kanalisation abgeführt werden.

Die Geometrie der Gath-Anlagen und die Kälteleistung sind so ausgelegt, dass man die Luft noch zusätzlich mit UVC-Strahlern entkeimen kann, und dass die Anlagen mit zur Raumkühlung beitragen, somit als keine Energie vernichtet wird.

waermetauscher_1 waermetauscher_2

Wärmetauscherpakete aus Edelstahlrohren unterschiedlicher Geometrie.

Weitere Details siehe Downloadbereich ➞


gath
www.d-gath.de ➞

© Ingenieurbüro Merschbrock  •  33397 Rietberg  •  Telefon + 49 (0)5244/ 988156  •  Info@ibm-merschbrock.de